Steckbrief O-town dance group (OTDG)

Die nächste Gruppe die wir euch vorstellen begleitet den Ovenhäuser Karneval schon zum dritten Mal. Das besondere ist, dass die Tänzerinnen und Tänzer schon jahrelang im Ovenhäuser Karneval aktiv sind – ehemalige Tänzerinnen der Prinzengarde, Mitglieder des Elferrates und jetzt zum dritten Mal ihre eigene Tanzgruppe vorstellen.

Wir sind stolz auf diese Gruppe, denn die Tänzerinnen und Tänzer wohnen inzwischen Deutschland weit verstreut und geben trotzdem alles um den Ovenhäuser Karneval einen schönen und lustigen Auftritt zu bieten.

Trainerinnen:
– Lea Löhr
– Isabell Werdehausen

Tänzer (innen):
– Alina Leßmann
– Anni Unverzagt
– Sina Werdehausen
– Isabell Werdehausen
– Laura Mutter
– Lea Löhr
– Steffen Multhaup
– Marius Werdehausen
– Maxi Spieker
– Stefan Dohmann
– Julian Drenkelfuß

Altergruppe: 18 bis 25+

Besonderheiten:
– die Tänzer und Tänzerinnen sind bundesweit verstreut und schaffen es trotzdem zum Auftritt und dem Training zu erscheinen

Motto: 
– Hauptsache beim Auftritt sind wir vollständig
– wir tanzen für ein Freigetränk 

Was wir am Karneval mögen:
– Das Bier, das Tanzen, die Stimmung, der Zusammenhalt unter den Ovenhäusern

Unser Prinzenpaar besucht die Wagenbauer – Teil II

Im Teil I besuchte das Prinzenpaar:

– Freundeskreis Habichtshof
– Team Sebastian Rosche aus Altenbergen

Dann ging die Reise weiter ins Burgtal nach Ovenhausen, zu Mühlen Scheune. Das Motto dieses Wagens, kann zum Karnevalsumzug nicht besser sein. Die Gruppe um Simone Knickelmann baut einen köllschen Wagen, denn sie haben sich das Thema, „Kölln zu Gast in Ovenhausen“, ausgesucht. Das Besondere an diesem Wagen ist eine installierte Küche im Mittelteil. Dieser Gruppe wird es während des Umzuges an nichts fehlen. Ideen muss man haben.

Nach einer kleinen Verschnaufpause ging es nach Mittag weiter, zur Bäckerei Wiegers. Auf dem Hof baut die Gruppe „Partybude Wiegers“ um Jonas Drüke, ihren Wagen. Ihr Motto ist „Bud Spencer und Terence Hill“. Bis auf Kleinigkeiten ist dieser Wagen schon sehr weit gediegen. Die erste Taufe hat er bestanden. Wir dürfen gespannt sein wer wohl Bud Spencer und wer wohl Terence Hill auf dem Umzug sein wird.

Der letzte Wagen, der an diesem Tag besucht wurde, war der Elferratswagen, der auf dem Eschenberg in der Scheune von Winkelhahns gebaut wird. Hier bauen die jungen Elferräte um Sascha Winkelhahn und Bone (Jonas Behrenberg), emsig an der Fertigstellung. Das Thema des Elferrates ist „die Narrenkappe geht um die Welt“ Man kann gespannt sein, wie dieser Wagen, wohl nach der Fertigstellung aussehen wird. Wie wird das Thema Narrenkappe, kombiniert mit dem Thema Welt, wohl gelöst werden.

Unser Prinzenpaar Andreas und Regina, möchten sich an dieser Stelle schon mal bei allen Wagenbauern und Fußgruppen, für die tolle Unterstützung, bedanken.

 

Wagenbau & Fußgruppensitzung

Am vergangenen Mittwoch hatte der Elferrat zur Wagenbauer & Fußgruppen Sitzung in den Ovenhäuser Schießstand geladen. In erster Linie ging es darum, die wichtigen Punkte zum bevorstehenden Karnevalsumzug am 03. März zu erörtern.

Außer Punkte wie die Wagenabmaße, die Lautstärke, Alkoholkonsum oder den entsprechenden Aufstellungen in vier Zeitblöcken wurde natürlich die Sicherheit im Umzug behandelt.

Wir Danken allen Personen für das zahlreiche erscheinen.

#

 

Steckbrief Dorfkinder

Bereits schon jetzt das dritte mal in Folge sind Sie wieder dabei. Als Newcomer haben sich die Dorfkinder 2015 erfolgreich etabliert und sind jetzt von der Bühne kaum noch weg zu denken. Mit einem Einzugsgebiet von fünf Ortschaften vertreten Sie eine ganze Region. 

Trainerin: Mutti (Melanie Winkelhahn)

Betreuer: Der Chef (Markus Winkelhahn)

Tänzer: Jonas Bone Behrenberg, Alex Frühling, Lars Winter Wiedemeyer, Lukas Rösen, Christopher Multhaup, Steffen Multhaup, Sascha Winkelhahn, Jannis Todt, Simon Wöstefeld, Eric Fittich Unverzagt, Leon Bergmann, Marco Wiegers, Nils Risse und Stefan Dohmann.

Altersgruppendurchschnitt: 20,71 Jahre

Was uns am Ovenhäuser Karneval gefällt? – Da verstehen wir die Frage nicht.

Motto: Born for Korn, oder die Kunst  beim Auftritt noch nicht so betrunken zu sein, dass man auf der Treppe stolpert.

Besonderheit: Wir sind Muttis ganzer Stolz!

Unser Prinzenpaar besucht die Wagenbauer – Teil I

Am Wochenende besuchte unser Prinzenpaar einen Teil der Wagenbauer, welche am Karnevalsumzug am 03.03. teilnehmen.
 
Um 10.00 Uhr ging die Reise los. Als erstes wurde die Gruppe „Freundeskreis Habichtshof“, um Meinolf Zimmermann besucht. Ihr Thema ist der Venezianische Karneval. Zu diesem Motto darf natürlich die venezianische Gondel nicht fehlen. Wir dürfen gespannt sein, wer diese wohl unfallfrei durch den Umzug schippern wird. Gebaut wird, in Scheuten altem Haus, am Brink.
 
Danach machte man sich auf den Weg, zur Fa. Suckfüll, nach Nieheim. Hier bauen die Mannen um Sebastian Rosche aus Altenbergen ihren Wagen. Das Besondere, hierbei ist die Vorarbeit. Jedes Detail wurde im Vorfeld gezeichnet, dann erst als Einzelteil gefertigt und zusammengebaut. Wir sind gespannt wie der fertige Wagen wohl aussehen wird. Eine weitere Besonderheit ist der Fahrer dieses Gespanns, denn kein geringerer als Bobo (Heinrich Borchert) wird zum Dritten mal auf dem Ovenhäuser Umzug als Fahrer vertreten sein.
 
Fortsetzung folgt …
 
Hinweis: Aus gegebenen Anlass möchten wir nochmal auf unsere morgige Veranstaltung der Wagenbauer im Ovenhäuser Schießstand hinweisen – Mittwoch, 30.01.19 um 19.30 Uhr
 
 
 

Neue Hinweisschilder zur Dorfeinfahrt

Die Einfahrt ins wunderschöne Ovenhausen wird nun durch närrische Karnevalsschilder gekennzeichnet, welche die Veranstaltungsdaten aller eigenen Termine tragen.

Wir sagen vielen Dank an unser Schilder-Kompetenzteam, welches persönlich vom Prinzenpaar besucht wurde.

Zu Gast bei Brakel Radau

Am gestrigen Samstag besuchte der Elferrat Ovenhausen mit Prinzenpaar und Prinzengarde die Veranstaltung von Brakel Radau in Istrup. Das gesamte Publikum war gespannt, wer wohl die neue Prinzessin wird. Wen würde Prinz Michael (Held) auserkoren haben.

Um ca. 22.00 Uhr wurde das Geheimnis gelüftet. Aus der der Prinzessinenkiste trat Freude strahlend Prinzessin Karin Held heraus. Prinz Michael regiert die neue Session somit, mit seiner Frau. Wir wünschen dem neuen Prinzenpaar tolle, närrische Tage und bedanken uns für eine fantastische Party mit super Stimmung.

 

Steckbrief Kinderprinzenpaar

Nachdem in diesem Jahr unser Prinzenpaar den Anfang in seiner Vorstellung gemacht hat, möchten wir Euch auch das Kinderprinzenpaar in einem kurzen Steckbrief vorstellen.

Kinderprinz Tim
Name: Tim Ludwig
Geburtsdatum: 12.07.2009
Mein Sternzeichen: Krebs
Geschwister: 1 Bruder Max
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: blau
Größe: 1,40 cm
Lieblingsfarbe: grün
Hobbies: Fußball, Laufen
Lieblingsessen: Reis mit Hühnchen
Lieblingstier: Hund
Mein Lieblingsfach in der Schule: Sport
Diese CD`s höre ich am liebsten: Bravo Hits
Berufswunsch: Fußballer
Was find ich am Ovenhäuser Karneval cool: verkleidet mit meinen Freunden zu spielen und 2019 auch den Umzug

Kinderprinzessin Kira
Name: Kira Wöstefeld
Geburtsdatum: 12.02.2009
Mein Sternzeichen: Wassermann
Geschwister: 1 Bruder Niklas
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Größe: 1,47 m
Lieblingsfarbe: pink und lila
Hobbies: Laufen beim TUS Ovenhausen, malen und Querflöte spielen erlernen
Lieblingsessen: Nudeln mit Napolisoße, Pommes mit Bratwürstchen und Hamburger
Lieblingstier: ich hätte gerne einen Hund
Mein Lieblingsfach in der Schule: Sport, Kunst und Mathe
Diese CD`s höre ich am liebsten: Vanessa Mai
Berufswunsch: Zahnärztin
Was find ich am Ovenhäuser Karneval cool: Ich finde es total toll, daß ich dieses Jahr Kinderkarnevalsprinzessin sein darf!

 

Die Brötchentüte der Bäckerei Engel

Seit ein paar Tagen ist sie in allen Filialen der Bäckerei Engel erthältlich – die Brötchentüte mit den Veranstaltungsdaten des Ovenhäuser Karnevals.

Wir bedanken uns ganz herzlichen für diese tolle Unterstützung, bei den backenden Engeln aus Höxter.

Auf die Bäckerei Engel ein dreifach donnerndes OVENHAUSEN HELAU!

Wagenbauer-/ Fußgruppensitzung im Schützenhaus

Am Mittwoch,  den 30.01.19 lädt der Elferrat zur Wagenbauer – bzw. Fußgruppensitzung um 19.30 Uhr im Ovenhäuser Schützenhaus ein.

Wir bitten darum, dass bei diesem Treffen insbesondere die benannten Fahrer des Festumzuges teilnehmen, da diese gesondert unterwiesen werden.

Der Anmeldeschluss für Wagen- und Fußgruppen ist ebenfalls der 30.01.19. Anmeldeformulare sind weiter unterhalb auf dieser Seite erhältlich.

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Wir sind auch auf Facebook vertreten:

Facebook