Generalversammlung vom Elferrat Ovenhausen

Am Wochenende fand die Generalversammlung vom Ovenhäuser Elferrat im Sportheim statt.

Wir haben wieder einen Führungsstab gefunden! Besonders freut uns, dass so viele junge Elferräte nun Verantwortung übernehmen! Jetzt kann der 11.11. kommen! 

Des Weiteren hat sich der Elferrat Ovenhausen etwas vergrößert. Es freut uns, dass wir nun fünf weitere neue Mitglieder in unserer Truppe begrüßen können. Unsere Gruppengröße ist somit auf 59 aktive Mitglieder angestiegen!

Wir freuen uns auf den Sessionsstart am 16.11. in Nieheim.

Rosenmontagsumzug in Peckelsheim

Um unseren Elferratswagen ein zweites Mal präsentieren zu können sind wir auf Rosenmontag zu unseren Karnevalsfreunden nach Peckelsheim gefahren.

Da die Nachfrage nach Peckelsheim so groß war, mussten wir mit 2 Bussen starten.

Natürlich war unser Prinzenpaar, Prinz Andreas der Abenteuerlustige und Prinzessin Regina die Taktvolle, der Elferrat und die Prinzengarde mit dabei.

Der Umzugsstart wurde um ca. 20 Minuten verschoben, so dass die Schlechtwetterfront vorbeiziehen konnte. Dies war eine sinnvolle Entscheidung, da somit alle Umzugsteilnehmer, trocken den Umzug genießen konnten.

Bei toller Stimmung fuhr dann der Umzug ca. 2 Stunden durch Peckelsheim. Angeführt wurde der Umzug, vom Peckelsheimer Prinzenpaar, Prinz Uwe der Erste und Prinzessin Nadin die Erste. Viele bunte Fußgruppen und Wagen folgtem ihrem Prinzenpaar.

Auch viele Ovenhäuser Zuschauer standen am Straßenrand, um ihrem Prinzenpaar noch einmal zu jubeln zu dürfen.

Nach dem Umzug haben wir zusammen die tolle Stimmung in der Festhalle in Peckelsheim genossen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Peckelsheimer Karnevalisten bedanken, dass wir an eurem Umzug teilnehmen durften.

Um 18.30 Uhr haben wir dann die Rückfahrt angetreten, um den Rosenmontag in unserer Vereinsgaststätte „zum Kükenkrug“ in Ovenhausen, ausklingen zu lassen.

Mit unserem charmanten Prinzenpaar haben wir bis tief in die Nacht noch weitergefeiert.

Hier endete eine wohl unvergessliche Session 2019 für alle Ovenhäuser Karnevalisten.

Großer Karnevalsumzug begeistert die Massen

10 Jahre warten! 10 Jahre Vorfreude! 10 Jahre Kreativität auffrischen!

All das hatte am vergangenen Sonntag ein Ende. Der närrische Lindwurm zog durch das Grubetal und begeisterte über 2000 närrische Zuschauer am Straßenrand. Über 1000 Aktive machten dem Karnevalsumzug zu etwas ganz Besonderem. Ob als Zirkus RegAndi, Vögelein vom Titicacasee, Einwohner von Lummerland, Umweltdrache oder Blumen der Landesgartenschau: Zwei Stunden konnten alle Ihre Alltagssorgen vergessen und einfach das bunte Treiben genießen.

Der Elferrat Ovenhausen bedankt sich bei allen die zu diesem grandiosen Tag beigetragen haben. Insbesondere sind dies:

– Alle Elferräte unseres Vereins
– Der Vorstand des Heimat- und Schützenvereins
– Alle Ovenhäuserinnen und Ovenhäuser die im Zug aktiv waren
– Die vielen Aktiven aus unseren Nachbarorten
– Die Helfer von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst
– Alle Zuschauer, die trotz des Regens den Weg zu uns gefunden haben

Es war ein Fest für uns alle! Aber besonders für unsere Prinzenpaare Andreas & Regina sowie Tim & Kira.
Sie haben dafür gesorgt, dass trotz grauem Himmel das strahlen in die Herzen der Zuschauer gekommen ist.

Wir sagen herzlichen Dank und freuen uns schon auf den 11. Februar 2029, denn dann feiern wir wieder einen großen Karnevalsumzug in Ovenhausen!

 

 

Rückblick zum großen Büttenabend

Am vergangenen Samstag feierte der Elferrat aus Ovenhausen mit vielen Vereinen, Gästen und Akteuren seinen diesjährigen Büttenabend.

Pünktlich um 18.11 Uhr eröffnete Präsident Matthias Gersch mit unserem diesjährigem Jubiläumsprinzenpaar Andreas „der Abenteuerlustige“ und Regina „die Taktvolle“ den Festabend im gefüllten Zelt.

In einem karnevalistisch buntem Programm waren unter anderem zu sehen:

– Ron und John
– Bauchredner Minze
– Die Dorfkinder
– O-town dance groupe
– das Männerballett
– unsere Garden

Musikalisch wurde alles von unserer Blaskapelle begleitet die wie immer einen fantastischen Job machte.
Mit der Band FLEXX kam hinterher auch der letzte Sitzenbleiber auf die Beine. Wir Danken allen Vereinen und Gästen für diesen tollen Abend.

Großer Büttenabend des Elferrat Ovenhausen

Das Festzelt ist geschmückt, wir sind Startklar!

u.a. mit…
– John und John
– Bauchredner Minze
– dem Männerbalett
– der Hofkapelle
– den Tanzgarden
und vielen Weiteren…

Später Karnevalsparty mit „FLEXX“

Einlass ab 17:00 Uhr
Vorverkauf: 8 €
Abendkasse: 10 €

Hinweis:
Es gilt das Jugendschutzgesetz, Elternscheine werden nicht akzeptiert!

Stadthaussturm mit dem Prinzenpaar

Am heutigen Donnerstag – dem Altweiberfasshing, besuchten wir mit unserem Prinzenpaar den Kindergarten in Ovenhausen. Gemeinsam mit den Kindern führten wir eine Polonaise durch und riefen laut: Ovenhausen Helau!

Weiter ging es mit dem Prinzenpaar und einer Abordnung von Elferräten zu unserem Bürgermeister zum traditionellen Stadthaussturm mit dem Linienbus. Auch wenn er sich nicht so schnell geschlagen geben wollte, konnten wir das Stadthaus doch erobern und Bürgermeister Alexander Fischer gab sich geschlagen.

In einer lustigen Runde besuchten wir anschließend noch mehrere Firmen, die den Elferrat in einer ganz besonderen Weise unterstütz haben. Verliehen wurde Dankesorden an folgende Firmen:

– Blumenhaus Ostermann für den Blumenschmuck in Festzelt und Umzugswagen

– Volksbank Höxter für Ihre jahrelange Spende für den Karneval Ovenhausen

– Westfalen-Blatt Höxter für Ihre tolle Berichterstattung

– und der Neuen Westfälischen für Ihre Zeitungsartikel der letzten Monate.

Besuchsbericht Peckelsheim

Werte Karnevalisten,
am Samstag, waren wir auf dem Büttenabend in Peckelsheim.

Mit Prinzenpaar, Elferrat und Prinzengarde sind wir mit über 50 Karnevalisten in die sehr schön geschmückte Karnevalshalle einmarschiert. Insbesondere das bunt geschmückte Bühnenbild ist hier erwähnenswert (tolle Idee und Umsetzung).

Unsere Prinzengarde durfte zum ersten mal in dieser Session sowohl ihren Gardetanz als auch ihren modernen Tanz zeigen. Mit Bravour haben unsere Mädels ihre Tänze heruntergespult, so dass der Gardetanz als Zugabe noch einmal getanzt werden durfte.

Gewohnt locker führte Sitzungspräsident Wolfgang Janzen durchs abwechslungsreiche Programm. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Peckelsheimer Prinzenpaar, Prinz Uwe der Erste und seiner Prinzessin Nadin die Erste für den schönen Abend.

Wir freuen uns jetzt schon, mit euch das kommende Wochenende bei uns in Ovenhausen, zusammen feiern zu dürfen.

 

Kinderkarneval in Ovenhausen

Am vergangenen Samstag fand unser Kinderkarneval im Ovenhäuser Festzelt statt. Mit 555 Gästen stieg Ovenhausen so in die heißen Tage der Session ein. Kinderpräsident Matti Gersch eröffnete zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Kira „die Glückliche“ und Tim „der Sportliche“ pünktlich um 14.11 Uhr ein buntes Programm von Kindern für Kinder.

In dieser besonderen Session ließ es sich auch unser Jubiläumsprinzenpaar Prinzessin Regina „die Taktvolle“ und Prinz Andreas „der Abenteuerlustige“ nicht nehmen, als Ehrengäste auf der Bühne zu erscheinen.Wieder einmal überzeugten es die Garden mit ihren schwungvollen Tänzen. Vor einem begeisterten Publikum trat erstmals der Kindergarten Lütmarsen auf, während der Kindergarten Ovenhausen schon seit vielen Jahren ein Bestandteil des Programms ist. Auch die Vördener Turngruppe wusste erneut zu beeindrucken.

 

Nahtlos in die gute Stimmung reihte sich das Nikolaitor Höxter ein. Auch die Gesamtschule Petrifeld war vertreten. Die Klasse des Prinzenpaares vom Petrifeld zeigte einen energiegeladenen Tanz. Premiere hatten zwei andere Gruppen. Die Laufminis vom TUS Ovenhausen verbreiteten gute Laune. Als dann einige Väter gemeinsam mit ihren kleinen Kindern das Tanzbein schwangen, war der Höhepunkt der Stimmung erreicht.

Kinderkarneval am heutigen Samstag in Ovenhausen

Karnevalistischer Nachmittag für kleine Narren aus Nah und Fern. Mit Witz, Tanz und Show wird dem kleinen Publikum ordentlich eigeheizt.

Ein Karneval des Elferrat Ovenhausen mit einem Programm von Kindern für Kinder.

 

Eintritt 3 € (bis 15 Jahre Eintritt frei)
Programmstart: 14:11 Uhr

Spende für den Weiberkarneval

Das Sparkassenteam um Nils Dorn hatte sich überlegt, in diesem Jahr einmal den Frauenkarneval mit 555 Euro zu unterstützen. Freudestrahlend nahm Melanie Winkelhahn die Spende aus den Händen der Sparkassenvertreter entgegen.

Mit einem Augenzwinkern dankte Melanie Winkelhahn der Sparkasse für Ihre Spende: »Nun werden wir nicht nur die Stimmung zum Kochen bringen können, sondern auch das Publikum. Von der Spende kaufen wir nämlich das Heizöl.« Damit spielt Melanie Winkelhahn karnevalistisch auf das im letzten Jahr kühle Zelt an und verspricht gleichzeitig, dass sich dies in diesem Jahr – auch dank der Unterstützung des Elferrates – nicht wiederholen wird.

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Wir sind auch auf Facebook vertreten:

Facebook