Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/45/d32184188/htdocs/elferrat_till/wordpress/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5806

Saison 2015/2016

14.03.2016

Runder Tisch der Narren

Erfahrungsaustausch der

Karnevalsvereine beim Kreisnarrentreffen

Ovenhausen/Kreis Höxter. Der Ovenhäuser Elferratsvorstand um Matthias Gersch hatte am vergangenen Sonntag zum jährlichen Kreisnarrentreffen geladen. In Ovenhausen versammelten sich die Präsidenten der Karnevalsvereine, sowie Vorstandmitglieder und nutzten die Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. In diesem Jahr stand unter anderem das Sicherheitskonzept für Veranstaltungen und Karnevalsumzüge auf der Tagesordnung. „Bei diesen Treffen kann der eine vom anderen lernen. Wir arbeiten gemeinsam Konzepte aus und freuen uns, wenn jeder Karnevalsverein davon profitieren kann“, sagte Gersch. Das Narrentreffen findet seit einigen Jahren im Kreis Höxter statt und wird von den Vereinen als positive Unterstützung angenommen.

Mit dabei sind jeher die Karnevalsabordnungen aus Steinheim, Bad Driburg, Nieheim, Brakel, Peckelsheim, Willebadessen, Pömbsen und Ovenhausen.

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hinweis zum Foto: Präsidenten und Vorstände der Karnevalsvereine im Kreis Höxter

————————————————————————————————————————

Narrenschiff

steuert Höhepunkt entgegen!

 Es ist so weit, der große Büttenabend der Ovenhäuser Narren steht vor der Tür. Pünktlich um 19:11 Uhr wird Karnevalspräsident Matthias Gersch gemeinsam mit seinen Elferräten und der Prinzengarde am kommenden Samstag, 06. Februar 2016 in das beheizte Festzelt einziehen und den Ovenhäuser Karneval auf seinen Höhepunkt zusteuern. Auf die Gäste wartet ein buntes Programm: die Ovenhäuser Garden werden Ihre Tänze zum Besten geben, Büttenredner der Extraklasse werden das Publikum zum Lachen bringen und die Hausband des Ovenhäuser Karnevals sorgt während des Programms für den richtigen Ton. Nach dem närrischen Programm wird die Band „Supreme Absolut LIVE“ aufspielen.

Stehplatzkarten für die Veranstaltung sind selbstverständlich noch am Samstag an der Abendkasse zu erhalten!

Am Sonntag findet dann der traditionelle Frühschoppen ab 11:11 Uhr statt. Hier bekommen nicht nur die Politiker der Stadt Höxter den Spiegel vorgehalten, sondern auch so mancher Karnevalist wird sich in den Büttenreden wiederfinden.Zu den Höhepunkten am Sonntag zählt der Auftritt der Nöhmschen Brut und der der Büttenrednerin „Tante Gertrud“.Der Elferrat und Festwirt Daniel Zarnitz laden alle Narren der Umgebung recht herzlich zu den Veranstaltungen, auch durch Anreise mit den kostenfreien Bussen, ein und freuen sich auf schöne Tage in Ovenhausen.

K800_Elferrat & Prinzengarde 2016

——————————————————————————————————————–

19.01.2016

Große Unterstützung für den Karneval ,

traditioneller Weinprobe wieder ein Fest zum Danke sagen

Ovenhausen. Am vergangenen Wochenende fand die alljährliche Weinprobe des Elferrates im örtlichen Schützenhaus in Ovenhausen statt. Neben der Spendenübergabe durch die Sparkasse wurde auch das aktuelle Sessionsmotto gewählt.

 „Jubel, Trubel überall, im Ovenhäuser Karneval“

erhielt die meisten Stimmen und steht als Leitgedanke über dem karnevalistischen Treiben im Grubetal. Schon jetzt freuen sich alle auf die kommenden Tage. Die Weinprobe wird traditionell vor Karneval begangen und gilt als Dankeschön an alle Elferräte, Helfer, Trainerinnen und Sponsoren des Ovenhäuser Karnevals.

K800_Weinprobe_2016_00

Hinweis zum Foto:

Übergabe des Spendenchecks der Sparkasse durch v.l. Daniela Stein, Rosemarie Überdiek und Sandra Kumlehn an den Vorstand des Elferrats.

———————————————————————————————————————-

Finanzsprite für Ovenhäuser Prinzengarde
Spende der GWH lässt Garde in neuem Glanz erstrahlen

Die Prinzengarde Ovenhausen macht nicht nur auf Bildern eine gute Figur: Dank einer Spende der Gas- und Wasserversorgung Höxter kann die Grade nun auch auf der Bühne in einheitlichen Kostümen auftreten. Die großzügige Spende wurde unter anderem zur Anschaffung neuer Gardekostüme verwendet.

Die Tanzgarden sind jeher ein wichtiger Farbtupfer im dörflichen Karneval. In die Jahre gekommen sind sie aber ganz sicher nicht: Derzeit tanzen in vier Tanzgarden etwa 60 Mädchen zwischen 7 und 18 Jahren. „Die kommen mittlerweile nicht nur aus Ovenhausen, sondern auch aus Orten im Umland“, berichtet Trainerin Regina Zimmermann.

Spaß am Tanzen ist sicherlich die wichtigste, aber nicht die einzige Motivation: Das regelmäßige Training fördert auch Fitness, Beweglichkeit, Kondition und Kraft. Und natürlich spielt auch der soziale Aspekt eine wichtige Rolle. „Wir konnten bereits in der Session 2014/2015 sehen, was die Mädchen leisten können. Daher wollten wir die Garde finanziell unterstützen“, sagt Andreas Nolte von der GWH.

K800_Weinprobe_2016_02

Hinweis zum Bildmaterial:

Übergabe des Spendenchecks durch die Vertreter der Gas- und Wasserversorgung Höxter an die Trainerinnen der Garde und einige Tänzerinnen.

———————————————————————————————————————

 Dezember 2015

Große Unterstützung für die Kleinen
Volksbank unterstützt Ovenhäuser Kinderkarneval

Die kleinen Jecken in und um Ovenhausen können sich kurz vor Endes des Jahres wieder einmal freuen. Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold überraschte das Kinderprinzenpaar und den Elferrat mit einer großzügigen Spende. Diese soll dem Ovenhäuser Kinderkarneval zu Gute kommen. Der Karneval der kleinen Narren ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. „Wir freuen uns, dass wir seit einigen Jahren nicht nur Ovenhäuser Tanzgruppen zum Kinderkarneval begrüßen können, sondern auch Gruppen aus Höxter und Vörden unser Programm bereichern“ sagte Elferratsvorsitzender Tobias Voss. „Es ist schön, mit der Volksbank einen Partner zu haben, der uns in unserem Vorhaben des Kinderkarnevals tatkräftig unterstützt“, so Voss weiter. Der Kinderkarneval in Ovenhausen findet im kommenden Jahr am 31. Januar 2016 statt.

K800_Karneval_VB_01
Hinweis zum Foto:
Bastian Kaiser und Hildegard Ludwig (beide Volksbank) überreichten die Spende an die kleinen Karnevalisten, die sich gemeinsam mit dem Elferrat und der Koordinatorin des Kinderkarnevals für die Förderung bedankten.

———————————————————————————————————————

November 2015

Wieder Krach am Bollerbach

Ovenhäuser Narren starten in die Karnevalssession

Auch bei den Ovenhäuser Narrem laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Zu Beginn der Session konnte Präsident Matthias Gersch gleich vier neue Elferräte in den blauen Reihen begrüßen. Jannis Todt, Sascha Winkelhahn, Klaus Hasenbein und Hans-Werner Schulte wurden in der Generalversammlung als neue Elferäte aufgenommen. Auch die ersten Karnevalssitzungen befreundeter Vereine wurden seit dem 11.11. besucht. Somit konnten alle Ovenhäuser Narren wieder gut in die Sasion starten. Bis zur ersten eigenen Veranstaltung dauert es jedoch noch ein wenig. Ovenhausen feiert im kommenden Jahr an folgenden Tagen den Karneval: (31.01.2016 Kinderkarneval, 04.02.2015 Weiberfastnacht, 06.02.2015 Büttenabend, 07.02.2015 närrischer Früschoppen). Weitere Informationen finden Interessiert aber auch auf der Homepage unter www.elferrat-ovenhausen.de oder auf facebook/Karneval Ovenhausen.

Facebook