Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/45/d32184188/htdocs/elferrat_till/wordpress/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5806

Saison 2013/2014

27.02.2014

Ovenhäuser Karneval steuert Höhepunkt entgegen

Stehplatzkarten für Büttenabend selbstverständlich noch an der Abendkasse zu erhalten

Ovenhausen. Es ist soweit: Der große Büttenabend der Ovenhäuser Narren steht vor der Tür. Pünktlich um 19:11 Uhr wird Karnevalspräsident Matthias Gersch gemeinsam mit seinen Elferräten und der Prinzengarde am nächsten Samstag, 01.  März 2014 in das beheizte Festzelt einziehen und den Ovenhäuser Karneval auf seinen Höhepunkt zusteuern lassen.

Auf die Gäste wartet ein buntes Programm: die Ovenhäuser Garden werden Ihre Tänze zum Besten geben, Büttenredner der Extraklasse werden das Publikum zum Lachen bringen und die Hausband des Ovenhäuser Karnevals sorgt während des Programms für den richtigen Ton.

Nach dem närrischen Programm wird die Band Supreme aufspielen. Zum ersten Mal in diesem Jahr wird auch DJ Breeze die Ovenhäuser Karnevalisten musikalisch unterhalten.

Stehplatzkarten für die Veranstaltung am Samstag sind an der Abendkasse zu erwerben.

Am Sonntag findet dann der traditionelle Frühschoppen ab 11:11 Uhr statt. Hier bekommen nicht nur die Politiker der Stadt Höxter den Spiegel vorgehalten, sondern auch so mancher Karnevalist wird sich in den Büttenreden wiederfinden. Zu den Höhepunkten am Sonntag zählt der Auftritt der Nöhmschen Brut und der des Karnevalsduos Tante Luise und Herr Kurt. Am Nachmittag werden die karnevalistischen Tage in Ovenhausen zu der Musik der Spassrebellen ausklingen.

Der Elferrat und Festwirt Daniel Zarnitz laden alle Narren der Umgebung recht herzlich zu den Veranstaltungen ein und freuen sich auf schöne Tage in Ovenhausen.

K1024_DSC_0141

———————————————————————————————————————

17.02.2014

Großer Empfang bei den kleinen Narren

Kinderkarneval eröffnet närrische Tage in Ovenhausen

Ovenhausen. Wenn Clowns mit Rittern spielen und Cowboys und Indianer gemeinsam lachen, dann übernehmen einmal im Jahr die Kinder die Macht. So auch in Ovenhausen  wo die kleinen Narren traditionell die Karnevalstage mit dem Kinderkarneval eröffnen. Unter dem Motto „75 Jahre rot, weiß, blau – Ovenhausen ruft Helau!“ möchten auch die Kleinen Ihre traditionelle Sitzung am Sonntag, den 23. Februar 2014 im beheizten Festzelt am Dreiort begehen. Regiert wird das Kindervolk in diesem Jahr von Prinz Jonas „der Rasante“ und Prinzessin Lilith „die Charmante“. Pünktlich um 15:11 Uhr wir der neue Kinderpräsident Elias Derwig gemeinsam mit dem Prinzenpaar und der Kinderprinzengarde einmarschieren und somit das karnevalistische Feuerwerk eröffnen.

„An diesem Tag steht der Spaß der Kinder im Vordergrund und es erwartet die Kleinen ein lustiges und abwechslungsreiches Programm rund um Musik, Tanz und Gesang“, so die Organisatorin des Kinderkarnevals Ludmilla Derwig.

Alle Kinder aus nah und fern sind dazu eingeladen sich die dargebotenen Tänze der Prinzengarden, des Kindergartens aus Ovenhausen, der Grundschulen aus Höxter, sowie dem erstmals anwesenden Turnverein aus Vörden und einer Jungentanzgruppe anzuschauen.

Ein unterhaltsamer Nachmittag ist somit garantiert und „spätestens zur Ordenvergabe beim großen Finale werden sich die Bretter des Festzeltes biegen“ ist Ludmilla Derwig sicher.

K1024_Kindergarde

Das Foto zeigt die Kinderprinzengarde mit dem amtierenden Kinderprinzenpaar

———————————————————————————————————————

08. Februar 2014

Empfang bei der NRW Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Die Ministerpräsidentin

des Landes Nordrhein-Westfalen hat Kinderprinzenpaare aus dem gesamten Bundesland empfangen. In diesem Jahr durften auch unsere Tollitäten Jonas „der Rasante“ und Lillith „die Charmante“ sich gemeinsam mit einer kleinen Ovenhäuser Abordnung bei unserer Landesmutter vorstellen.

 „Bunte Kostüme, fröhliche Gesichter, leuchtende Augen. Mit euch blüht der Karneval auf. Ihr verbreitet richtig gute Laune. Da können wir gar nicht genug von haben“, sagte die Ministerpräsidentin vor den rund 270 Gästen.

Beim Empfang, welcher in der Stadthalle von Mühlheim an der Ruhr stattfand, bekamen alle Gäste nach dem Grußwort der Ministerpräsidentin den aktuellen Karnevalsorden des Landes überreicht.

Neben dem Unsrigen, waren unter anderem auch Kinderprinzenpaare und Dreigestirne aus Düsseldorf, Köln und Münster geladen.

K1024__4XY0126

——————————————————————————————————————–

31. Januar 2014

Kartenvorverkauf Büttenabend und KFD –Karneval in Ovenhausen

Ovenhausen. Der Elferrat Ovenhausen teilt allen Narren und Freunden des Karnevals mit, dass die Vorbereitungen auf die närrischen Wochen in Ovenhausen vom 23. Februar bis 2. Märzauf Hochtouren laufen.

Wie in den vergangenen Jahren auch, wird der Karneval in einem beheizten Festzelt am „Dreiort“ gefeiert. Bereits am kommenden Sonntag beginnt der Kartenvorverkauf für den Weiberkarneval(27. Februar 2013) und den Büttenabend (1. März 2013). Um sich die besten Plätze zu sichern, lohnt es sich also, an den kommenden Sonntagen die persönlichen Wunschkarten zu reservieren. Natürlich werden auch wieder Gruppenbestellungen angenommen. Der Elferrat weist darauf hin, dass Sitzplatzkarten für den Büttenabend ausschließlich im Vorverkauf zu erwerben sind.
Stehplatzkarten können auch an der Abendkasse erworben werden. Die Karten zum Weiberkarneval werden im Vorverkauf und an der Abendkasse angeboten.

Der Vorverkauf findet an folgenden Sonntagen in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Schützenhaus in Ovenhausen statt: Sonntag, den 02., 09., 16., und          23.Februar 2014

Gleichzeitig können an den Vorverkaufstagen auch die in diesem Jahr erstmalig erstellten Pins (Startseite rechts ) für den Ovenhäuser Karneval erworben werden. Weitere Informationen können auch von der Internetseite des Elferrates entnommen werden.
Schon jetzt versprechen die KFD, die traditionell den Weiberkarneval ausrichtet, und der Elferrat ein buntes Bühnenprogramm für alle Altersklassen mit traditionelle Gardetänzen und Büttenrednern der Extraklasse.

————————————————————————————————————-

21.Januar 2014

Karneval in Ovenhausen

Als neuen Festwirt für die Karnevalssaison 2013/2014 einigte sich der Vorstand des Elferrats Ovenhausen auf Daniel Zarnitz vom Hotel Otto aus Bodenfelde.Er hatte im vergangenen Jahr schon das Schützenfest in Ovenhausen erfolgreich gestaltet. Daniel Zarnitz freut sich auf die Großveranstaltung und wird die Karnevalisten in Ovenhausen mit Sicherheit nicht enttäuschen,erklärte Daniel Zarnitz.

Der Elferrat Ovenhausen wünscht ihm eine erfolgreiche und gut verlaufende Karnevalssaison 2013/2014.

Festwirt Hotel Otto

Das Organisationsteam des Ovenhäuser Karnevals setzt sich wie folgt zusammen.Thorsten Welling,Michael Wöstefeld,Petra Wöstefeld(KFD Karnevalsteam),Tobias Voss,Festwirt Daniel Zarnitz.Maximillian Spieker,Präsident Matthias Gersch,Lukas Wöstefeld,Anja Weber(KFD Karnevalsteam) und Josef Köster, es fehlt Thomas Weber

———————————————————————————————————————

         21.November 2013

Ovenhäuser Elferrat wählt neues Führungskomitee

Matthias Gersch bleibt Präsident

Ovenhausen – Die Mitglieder des Elferrats Ovenhausen waren zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Präsident Matthias Gersch und Vorsitzender Tobias Voss gingen in Ihren Berichten auf die vielfältigen Veranstaltungen der Elferräte ein und ließen die vergangene Session Revue passieren.  Lob gab es für den gesamten Elferrat für den guten Zusammenhalt in den letzten Jahren, sei es bei Besuchen der Karnevalsveranstaltungen befreundeter Vereine, oder die Organisation und Durchführung des eigenen Karnevals. Gleichzeitig wünschte man sich diese Haltung Aller auch für die gerade begonnene Session.

Als wichtigster Punkt standen jedoch die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Im Voraus verständigte sich der Elferrat auf eine Vergrößerung des Vorstands und die Neuaufteilung der Aufgabenfelder.

Die anschließenden Wahlen führten zu folgenden Ergebnissen: Präsident des Elferrats Ovenhausen bleibt Matthias Gersch. Zu seinem neuen Stellvertreter wurde Lukas Wöstefeld gewählt.

Vorsitzender Tobias Voss wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt, Thomas Weber ist sein neuer Stellvertreter. Für die Finanzen sind weiterhin Thorsten Welling und Daniel Zimmerman verantwortlich. Den neugegründeten Posten des Zelttechnikers bekleiden Michael Wöstefeld und Maximilian Spieker. Als weiteres Mitglied wurde Josef Köster in den Vorstand gewählt.

Dieser Vorstand wird die Geschicke des Elferrats in den nächsten Jahren leiten.

Schon jetzt weist der Elferrat darauf hin, dass die Karnevalssession in Ovenhausen wieder einige Highlights bereithält. Die Termine für die einzelnen Veranstaltungen können auch auf der Homepage des Elferrats eingesehen werden.

—————————————————————————————————————

                                                                                                                  19. November 2013

Ovenhäuser Narren begehen traditionelle Karnevalseröffnung

Neues Motto für die Session gefunden

Ovenhausen – Nachdem die Ovenhäuser Narren bereits am letzten Wochenende den Beginn der neuen Karnevalssession in Nieheim feierten, eröffneten sie am vorherigen Wochenende auch die Eigene.

Pünktlich um 20:11 Uhr begann die erste Feierstunde des Elferrats und der Prinzengarde.

Bei traditionellen Karnevalsliedern, Schunkelrunden und dem einen oder anderen Glas Bier stimmte man sich auf die kommenden, karnevalistischen Tage ein. Als alljährlicher Höhepunkt gilt die Findung eines Mottos für die Session. Viele gute Vorschläge wurden vom Elfferrat und der Prinzengarde gefunden und diskutiert. Am Ende einigte man sich, dass die Ovenhäuser Karnevalssession 2014 unter dem Motto „ 75 Jahre rot weiß blau – Ovenhausen ruft Helau!“ stehen soll. Dieses Motto spielt auf die Farben des Elferrats und dessen 75 jähriges Bestehen in dieser Session an.

Bereits einige Wochen zuvor waren die  Mitglieder des Elferrats Ovenhausen zur Versammlung eingeladen, um ein neues Führungskomitee zu wählen.

Im Voraus verständigte man sich auf eine Neuaufteilung der Aufgabenfelder und die Vergrößerung des Komitees.

Die Wahlen führten zu folgenden Ergebnissen: Präsident des Elferrats Ovenhausen bleibt Matthias Gersch. Zu seinem neuen Stellvertreter wurde Lukas Wöstefeld gewählt.

Tobias Voss, Thomas Weber, Thorsten Welling, Daniel Zimmerman, Michael Wöstefeld, Maximilian Spieker und Josef Köster wurden ebenfalls in das neue Führungskomitee gewählt.

Schon jetzt weist der Elferrat darauf hin, dass die Karnevalssession in Ovenhausen wieder einige Highlights bereithält. Die Termine für die einzelnen Veranstaltungen können auch auf der Homepage des Elferrats eingesehen werden.

Facebook